Weingut Maier, Weingut des Monats Oktober

Verkostungstermin im Lädle ist Donnerstag 16.10 von ca 17 bis 21 Uhr!

Winnenden, DEU, 30.09.2016 Weinlese beim Weingut Maier. No model release

Michael Maier ist Winzer und Kellermeister aus Leidenschaft. Nach einer zweijährigen Winzerausbildung vertiefte er sein Wissen bei einem Önologiestudium an der Hochschule Geisenheim. Als Kellermeister arbeitet er kontinuierlich daran, seinem Motto „Tradition neu interpretiert“ gerecht zu werden. Am deutlichsten manifestiert sich das bei seinen, mit viel Rafinesse und Herzblut komponierten und im Barrique und Tonneaux ausgebauten, Lagenweine „vom Stein“.

Seine Arbeit wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem 2013 mit dem Titel „Bester Jungwinzer Württembergs“ und 2014/2015 von der DLG als „Bester Jungwinzer Deutschlands“.

AUSZEICHNUNG VINUM WEINGUIDE 2022 ALS AUFSTEIGER DES JAHRES IN WÜRTTEMBERG

Darüber hinaus ist das Weingut erstmals in die Zwei-Stern-Wertung aufgestiegen!

Das Weingut liegt eingebettet in Streuobstwiesen oberhalb von Schwaikheim.

Von hier oben geht der Blick frei über Wiesen, Felder und Dörfer hinüber zu den Weinbergen des Remstals.

Die rund 14 Hektar große Anbaufläche in den besten Hanglagen des Remstals haben Maiers über Generationen erworben.

Jeder der Weinberge gibt den Trauben durch seine Lage und die individuelle Beschaffenheit der Keuper-, Mergel- und Sandsteinböden einen eigenen Charakter und speziellen Aromen.

Damit die sich möglichst ungetrübt entwickeln können, achtet das Weingut seit jeher auf eine besonders nachhaltige Bewirtschaftung.

Das bedeutet unter anderem, eine umweltschonende Pflege mit natürlicher Begrünung, Düngung mit eigenem Humus, mechanische Unkrautbekämpfung und jede Menge Handarbeit. Letztere sorgt auch bei der Begrenzung der Ertragsmenge und der Lese dafür, dass nur die besten, voll ausgereiften Trauben geerntet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert