Das Weingut des Monats März

Weingut Sterneisen

Die Liebe zum Wein, zu den Weinbergen, zur Arbeit in und mit der Natur. Die Faszination, eigene Weine, einen eigenen Stil zu entwickeln. Und die Freude, die Leidenschaft für Wein mit anderen zu teilen. Das alles führte im Jahr 2017 zur Gründung des kleinen Weinguts Sterneisen. Im wunderschönen Remstal, Heimat von einigen der besten deutschen Weingüter, entstand der erste Jahrgang. In einer kleinen Garage wurde Trauben von gerade einmal 0,5 Hektar Rebfläche verarbeitet. Seitdem hat sich einiges getan. Unter der Leitung von Gründerin Claudia Dorn ist ein professionelles Weingut mit über drei Hektar Rebfläche entstanden.

Claudia ist ein echtes Weinbauern-Gewächs. Seit sie laufen kann ist sie mit ihren Eltern im Weinberg unterwegs. Nach ihrer Ausbildung zur Krankenschwester und zwei Jahren im Beruf vermisste sie mehr und mehr die Tage im Wengert. Mit ihrem Weinbetriebswirtschaftsstudium in Heilbronn startete sie noch einmal neu durch. Und spätestens hier entwickelte sie den Wunsch, irgendwann einmal selbst Wein zu machen. „Im Weinberg bin ich glücklich – zu jeder Jahreszeit“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.